Gitter-Fenster

Fenstergitter- Der Schutz für Ihre Kellerfenster

Unsere Fenstergitter aus Metall (Stahl) bieten durch die hochwertige Verarbeitung und die einfache Montage einen unkomplizierten und sicheren Einbruchschutz für Ihre Fenster und Kellerfenster.

Wir bieten Ihnen den Fensterschutz in verschiedenen Abmessungen und Farben. Entscheiden Sie selbst ob Sie sich für die einfache feuerverzinkte-Variante oder das Fenstergitter mit einer Pulverbeschichtung in Ihrer Wunschfarbe bestellen möchten.

Beide Varianten entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen und gewähren eine Herstellergarantie von 4 Jahren.

JETZT BESTELLEN        BERATUNG

Technische Beschreibung

Horizontale Tragstäbe aus soliden Vierkant-Vollstahl 16x16mm an den Enden abgebogen und mit Viereckigen Stahlrosetten60x60x5mm als Wandabschluss und zum Schutz der Wandanker versehen.

Klebeanker aus Vollstahl Durchm.12mm, ein geschlitzt zum besseren Halt im Mauerwerk, umlaufend verschweißt mit der Stahlrosette der Tragstäbe.

Gitterstäbe aus Vierkant-Vollstahl 12x12mm im Abstand von 120mm zueinander auf den Tragstäben umlaufend verschweißt.

Text Montage

Leichte Montage durch Klebeanker!

  • Fenstergitter am Mauerwerk mit der Wasserwage ausrichten und Seitenabstände zur Fensterleibung mit dem Gliedermaßstab kontrollieren.
  • Bohrlöcher um die Klebeanker herum an der Wand anzeichnen.
  • Angezeichnete Bohrlöcher mit Betonbohrer gerade auf eine Tiefe von 110mm in den Stein bohren (Bohrtiefe vorher an Bohrer mit einem permanent Marker anzeichnen).
  • Bei Hohlsteinen Siebhülse in die Bohrung einführen bis sie mit der Wand bündig abschließt.
  • Bohrlöcher zu etwa ¾ mit Injektionsmörtel füllen (Verarbeitungsrichtlinie des Herstellers zwingend beachten)
  • Fenstergitter mit Mauerankern in die gefüllten Bohrlöcher einführen und Gitter gleichmäßig ohne verkanten andrücken bis alle Stahlrosetten am Mauerwerk (oder Dämmung) anliegen.
  • Fenstergitter ca. 5 Min. in dieser Position halten (Zeit ist abhängig von der Außentemperatur, Verarbeitungsrichtlinie des Herstellers beachten)
  • Überschüssigen und aus dem Bohrloch ausgetretenen Injektionsmörtel nach Aushärtung entfernen.

Fertig!

Durch die solide Konstruktion, die hochwertige Verarbeitung und die Montage ohne sichtbare Angriffspunkte bieten unsere Fenstergitter ein höchstes Maß an Einbruchschutz.

technische-Zeichnung-1

technische-Zeichnung-2